Jahresterminplan 2017 (wird laufend aktualisiert)

Datum Tag Uhrzeit Aktivität
18.03. Samstag 14:00 Jahresmitgliederversammlung
       
       
       

 

30. Yardstickregatta am Samstag, 12.September 2015

Zusammen mit unseren Nachbarvereinen PRC Germania und WSC Klare Lanke organisierten wir unsere 30. Yardstickregatta.
Insgesamt waren 23 Boote angemeldet. 20 Boote erschienen zum Start ( 2 Boote wurden abgemeldet). Start und Zeitnahme erfolgte durch Marlies und Berni von Klare Lanke.

Bei strahlendem Sonnenschein und frischem Wind ( SO 3, in Böen 5) konnten wir unseren vollen Regattakurs segeln. Beim Start gab es allerdings ein ziemliches Wuhling und einige leichte Zusammenstöße
an der ausgelegten Boje, weil dort eigentlich die beste Ausgangsposition zur nächsten Wendemarke war. Nach der Umrundung der Boje ging es dann mit rauschender Fahrt auf Raumschotkurs zur Regatta-Tonne 2.
Das Feld blieb auch weiterhin dicht zusammen. Einzig der Katamaran von Jürgen war auf und davon. An der Regatta-Tonne 3 wurde es nochmal eng, sodass Rainer mit seiner Duetta eine zusätzliche Wende fahren musste.
Auf den verschiedenen Segelkursen gab es im Laufe der Regatta viele Positionswechsel. Auf der letzten Bahn zur Tonne 7 dann der entscheidenden Kreuzkurs, den Frank mit seiner Varianta 18,
Konrad mit seiner Varianta 65 und Rainer mit seiner Duetta am besten meisterten und nach dem Katamaran die vorderen Plätze belegten. Insgesamt lagen die Platzierungen sehr dicht beieinander.
In einem Fall lediglich um 2 Sekunden, zwischen dem 4. und 5. Platz (Rainer-Boromir) bei ca. 2 Stunden gesegelter Zeit. Der jüngste Teilnehmer war der achtjährige Moritz von Werner, der noch einen Sonderpreis erhält.
Im Anschluss konnten wir bei Kaffee und Kuchen noch einmal auf der großen Leinwand im Saal das Regattageschehen auf uns wirken lassen, denn Christian und Philipp hatten fleißig fotografiert.
Nach der Siegerehrung hatte Christian schon den Grill vorbereitet und der gemütliche Teil konnte beginnen. Vor allem die gespendeten Salate waren wieder sehr lecker.

Am späten Abend wurde dann der Sonderpreis von unserer Glücksfee Erika unter den noch anwesenden Skippern ausgelost. Damit war der erfolgreiche und glückliche Tag für Jürgen D. auch nicht mehr zu toppen.
Nach dem Gewinn der Regatta war er auch noch der glückliche Gewinner des Sonderpreises, eine mehrtätige Reise an die Müritz für 2 Personen.Für dieses lebendige und harmonische Fest möchte ich mich bei allen
Teilnehmern und vor allem bei den zuverlässigen Helfern ganz herzlich bedanken und freue mich auf unsere nächsten Aktivitäten.

h.e.

 

Tischtennis: jeden Dienstag 15:00 - 19:00 Uhr

Wir treffen uns seit gut 3 Jahren an jeden Dienstagnachmittag zum TT. Was anfangs als guter Ausgleich und Fitness für den Winter gedacht war, hat sich auf das ganze Jahr ausgeweitet. Unter professioneller Anleitung
von Reinald Eckhardt haben wir die Kniffe und Wettkampfregeln im TT kennen gelernt. Wir spielen überwiegend Doppel. Die Mannschaften hierfür werden jedesmal ausgelost. Angefangen haben wir mit einer TT- Platte.
Aktuell haben wir drei Platten. Zwei Platten sind uns von der Öko gestiftet worden, dafür nochmals vielen Dank.

Wir sind mittlerweile eine Gruppe von 12 Spieler/ innen. Damit gibt es auch nicht viel Spielraum für weitere Teilnehmer; denn es können zur gleichen Zeit nur 3x Doppel gespielt werden, also max. 12 Spieler/ innen antreten.
Allerdings können nicht immer alle kommen, sodass wir uns auch auf neue Teilnehmer freuen würden. Zum lockeren Ausklang spielen wir immer ein paar chinesische Runden. Auch das Gesellige kommt nicht zu kurz.
Zur Halbzeit machen wir eine Pause mit Kaffee und Kuchen, der immer von einem der Spieler/ innen gespendet wird.
Nach dem TT sitzen wir noch gerne zusammen und diskutieren über Gott und die Welt, manches mal auch sehr heftig. Horst Hendel hält die Öko offen, sodass wir auch gut versorgt sind.

Abends gehen wir dann gut gelaunt nach Hause und freuen uns auf die nächste TT- Runde.

he